Tredition Verlag, Hamburg
344 Seiten
Paperback:   978-3-347-20808-7  € 18,99
Hardcover:   978-3-347-21624-2  € 24,99
e-Book:         978-3-347-21175-9    9,99

„Was wir jetzt brauchen ist eine kritische Masse, sonst werden uns die Regierungen dieser Welt mehr Freiheiten wegnehmen. Wir müssen uns gegen die Fremdbestimmung mit friedlichen Mitteln zur Wehr setzen.“

Martin Zedlacher

 

Die Welt befindet sich inmitten der Corona-Pandemie. Alles dreht sich um Infizierte, tägliche Testergebnisse, Einschränkungen des alltäglichen Lebens. Die Gedanken der Menschen sind geprägt von Existenzängsten und Unsicherheit. Zahlreiche sogenannte Verschwörungstheorien kursieren im Internet. Inmitten dieser turbulenten Zeit erfährt die berühmte Hauptkommissarin Chiara Sommer vom Verschwinden ihres Bruders und macht sich eigenhändig auf die Suche nach Informationen. Dabei gerät sie mehr als einmal in Gefahr und fördert ständig neue Rätsel und Unheimlichkeiten ans Licht. Am Ende kämpft die engagierte BKA-Profilerin nicht nur gegen das abrundtief Böse, sondern auch um ihr eigenes sowie das Leben zahlreicher Menschen in Deutschland.

 

 

 Ein Bundestagsabgeordneter der brutal ermordet wurde.

Ein geheimes Dokument über einen globalen Lockdown.

                                        Eine BKA-Profilerin im Fadenkreuz des Deep State.

Eine vorsätzlich herbeigeführte Pandemie.

Dämonische Kräfte beherrschen die Welt.

 

Leseprobe

Download
Leseprobe Tredition.pdf
Adobe Acrobat Dokument 592.6 KB